#1 Max von Gabi Lehnert 01.03.2015 15:05

avatar

Unser Held :
Max wohnte mit Loloec und Bolek bei einem Nachbar von Carmina !
Sie versorgte sie fast täglich mit Futter und impfte ihn auch ! Eines Tages drohte
der Nachbar das er alle Hunde töten wird.

Carmina war verzweifelt und wusste keinen anderen Ausweg, als einige Cent zusammen zu kratzen
und Max abzukaufen.
Dies geschah wie vieles in Rumänien ohne Vertrag oder Quittung.

Carmina nahm Max mit und brachte ihn zu Ihren Großeltern.
Plötzlich 3 Tage später kam der Nachbar auf das Grundstück und verlangte Max zurück. Es gab ein Handgemenge,
wobei sich der Großvater auch verletzte.
Max ging zwischen die Streitenden und der Nachbar nahm eine Axt und schlug auf den Schädel von Max ein.
Er ging zu Boden.
Daraufhin nahm der Nachbar Max mit und warf ihn ohne zu schauen ob er noch lebt in seinen Garten.

Carmina's Mutter traute sich am späten Abend in den Garten um nach Max zu schauen.
Er lebt noch und sie konnte ihn durch ein Loch im Zaun retten.
Sofort brachte sie ihn in die Klinik von Mircea , wo er sofort notoperiert wurde

#2 RE: Max von Gabi Lehnert 11.03.2015 15:58

avatar

Max geht 6 Tage nach der Op besser.
Er erholt sich gut und darf die ersten Schritte von seinem Krankenlager machen.

#3 RE: Max von Gabi Lehnert 11.03.2015 16:04

avatar

Max wird in diesen Tagen kastriert und nochmals am Kopf geröntgt.
Sollte alles ohne Befund sein, kann er in 2-3 Wochen in ein Zuhause reisen, soweit er eins findet

#4 RE: Max von Eileen210 15.03.2015 23:14

avatar

Ich wünsche dem kleinen Max alles erdenklich gute. Wenn ich doch noch noch einen Platz in unserem Rudel frei hätte...... er könnte gleich zu uns kommen. Aber so. Es wird leider zu viel. Viel Glück dem Kerlchen.

#5 RE: Max von Gabi Lehnert 16.03.2015 09:07

avatar

Ich hoffe es auch so sehr, dass er der Hölle bald entfliehen kann !!!!!!

#6 RE: Max von Gabi Lehnert 16.03.2015 09:34

avatar

Carmina schreibt das es Max viel viel besser geht.

Er ist auch nicht mehr so misstrauisch.
Er genießt die Streicheleinheiten immer mehr und kann sich zunehmed entspannen.

Weiter so kleiner Mann

Übrigens ist Max ca 52 cm groß und hat lt Carmina ca 22 kg

#7 RE: Max von Gabi Lehnert 16.03.2015 20:56

avatar

TAAARRRAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA !!!!!!

Max kann auch in Sicherheit nach Deutschland ausreisen

Was eine tolle Nachricht!

Unser Held

#8 RE: Max von Andrea Merolla 19.03.2015 20:36

avatar

Das freut mich aber für Max!!

#9 RE: Max von Gabi Lehnert 20.03.2015 07:52

avatar

Wir bekommen in kürze Infos über den Gesundheitszustand.
Carmina will ihn oder hat ihn vielleicht schon , am Kopf röntgen.
Ich warte auf die Info

#10 RE: Max von Gabi Lehnert 21.03.2015 12:17

avatar

Sein TRAPO ist bestellt!

Nun hoffen wir das er ohne Probleme ausreisen darf.

WARUM?
Das Monster welches ihm den Kopf eingeschlagen hat, verlangt Max nun zurück.
Das er bereits von Carmina einen Betrag bekommen hat interssiert ihn nun nicht mehr

Ein Anwalt ist eingeschaltet.
CARMINA wird kämpfen

#11 RE: Max von Katja W. 02.04.2015 13:55

avatar

Maxi wartet mit Carmina's Mama darauf, dass er zum Röntgen aufgerufen wird 😀

Da das Wartezimmer der Röntgenpraxis extrem schmal und eng ist, wartet man entspannter auf der Wiese vor der Praxis 😀

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz